Kaninchen - Apotheke


*folgende Mittel sind nicht verschreibungspflichtig!*


Entwurmungen:

Panacur:

Panacur ist ein Mittel gegen Entwurmung.

Achtung: Bitte nur bei einem Verdacht auf Befall anwenden, da es auch den Magen - Darm - Trakt angreift!

 

- > Bei E.C - E. Cuniculi (Enzephalitozoon  Cuniculi ) solltet ihr Panacur 40 Tage lang anweden. 

Häufige Anzeichen von EC:

  • Kopfschiefhaltung 
  • Beeinträchtigung des Gleichgewichtes (im Kreis drehen, umkippen,..)

Die Symptome treten schnell auf und verschlimmern sich sehr schnell. Bei manchen Kaninchen tritt die Krankheit schneller vor, bei anderen langsamer.



Aufgasungen o.ä.:

Sab Simplex:

Sab Simplex sollte schnell bei Aufgasungen gegeben werden.

 

Häufige Symptome:

  • Fressunlust
  • Bewegungsunlust
  • Harten / Härteren Bauch

Es muss sofort gehandelt werden, da Kaninchen nicht "pupsen" können und Aufgasungen somit Lebensgefährlich sein können!


Bene - Bac:

Bene - Bac wird besonders bei Problemen des Magen-Darm-Traks gegeben.

 

Es kann helfen bei:

  • Durchfall
  • Aufgasungen
  • Verdauungsprobleme

Es kann aber auch zur Verdauungsunterstützung bei Behandlungen von Infektionen helfen.

 

Es wird Oral in den Mund der Kaninchen gegeben und schmeck den meisten auch gut.



Aufpäppeln:

Critical Care:

Critical Care dient zum aufpäppeln eines Kaninchens.

 

Sollte verwendet werden bei:

  • Fressunlust
  • zum Gewichtsaufbau

 

Achtung: Auf Dauer ist die Breihafte Nahrung ungesund, weshalb umgehend die Lösung für den Gewichtsabbau und die fressunlust gefunden werden muss!



Blasenentzündung & Schnupfen:

Angocin:

Angocin sollte bei einem Verdacht von Blasenentzündungen, Niesen oder Schnupfen gegeben werden.

Es sind Tabletten, welche gefressen werden, sobald die rosa Schicht entfernt wurde. Ansonsten zerkleinern und unters Futter mischen.

Täglich min. 8 Tabletten verfüttern.



Tränende / entzündete Augen:

Euphrasia Augentropfen:

Euphrasia Augentropfen sollten bei tränenden oder verklebten Augen gegeben werden.


Bepanthen Augen- und Nasensalbe:

Auch die Augen- und Nasensalbe von Bepanthen ist eine Möglichkeit, Verletzungen an Augen und / oder Nase zu behandeln, da sie die Krustenbildung verhindert.

Sie hilft auch bei verklebten Augen.



Wunden / Verletzungen:

Bepanthen Wund- und Heilsalbe:

Diese Salbe ist sehr bei Wunden oder Verletzungen zu empfehlen. Sie hilft auch bei der Wundheilung von Kratzern. 

 

Achtung: nicht bei nässenden oder eiternden Wunden verwenden!


Bepanthen antiseptische Wundcreme:

Die antiseptische Wundcreme hilft ebenfalls bei der Wundheilung von Verletzungen und Kratzern. 

 

Sie sollte allerdings bei nässenden und eiternden Wunden verwendet werden.


Betaisadona Salbe:

Diese Salbe dient zur Desinfizierung von Wunden und Verletzung und hilft außerdem bei der Wundheilung. 



Für diesen Unterpunkt habe ich mich sehr bei der Lieben Alena inseriert und sehr vieles übernommen ;) !